ASSISTENZARZT (W/M) Allgemein- und Viszeralchirurgie mit Koloproktolog

  • Klinikum Westmünsterland GmbH
  • 46325 Borken, Germany
  • Nov 05, 2017
Full time Health Care

Job Description

FRAGEN?

Chefarzt Dr. Markus Bourry

Telefon -1135

BEWERBUNG?

Per E-Mail an

Klinikum Westmünsterland GmbH

· Akademisches Lehrkrankenhaus Duisburg-Essen

Zentrale Personalgewinnung

·

Barloer Weg 125

·

46397 Bocholt

Telefon -2059

ASSISTENZARZT (W/M)

ST. MARIEN-HOSPITAL BORKEN

MEINE KARRIERE IM KLINIKUM

E+T 269/1788

Wir bieten Ihnen

• ein strukturiertes Weiterbildungs-

konzept
• die Kostenübernahme bei Erwerb der

Fachkunde für Rettungsmedizin und

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

und Röntgendiagnostik
• eine großzügige Förderung von

Fortbildungsmaßnahmen
• eine Vergütung nach AVR-Anlage 30

(Marburger Bund) sowie eine zusätz-

liche Altersversorgung
• aktive Hilfe bei der Wohnraum-

beschaffung
• Rotationsmöglichkeiten auf

Klinikumebene

Allgemein- und Viszeral-

chirurgie mit Koloproktologie

Die Klinik für Allgemein- und Viszeral-

chirurgie mit Koloproktologie umfasst

die Bereiche minimal-invasive Chirurgie,

Viszeralchirurgie, Chirurgie endokriner

Organe, Weichteil-, Thorax- und Gefäß-

chirurgie und wendet zudem das SILS

Verfahren an. Mit einem Stellenschlüssel

von 1-3-4 werden jährlich mehr als

1.600 Patienten versorgt.
Der Bereich Viszeralchirurgie umfasst

chirurgische Eingriffe bei gut- und

bösartigen Erkrankungen des gesamten

Magen-Darmtraktes. Wichtige Voraus-

setzungen für eine moderne Viszeral-

chirurgie ist die fächerübergreifende,

interdisziplinäre Zusammenarbeit mit

den Kliniken im Hause.
Des Weiteren besteht eine enge Koope-

ration mit anderen tumorbehandelnden

Fächern. Durch die gute Kooperation mit

der Klinik für Radiologie und Nuklear-

medizin wird eine hohe Zahl an Schild-

drüsenoperationen durchgeführt. Ebenfalls

besitzt die Klinik ein Beckenbodenzentrum

und eine besondere Expertise in der

Koloproktologie. In der Thoraxchirurgie

werden im Bereich der Brusthöhle thora-

coskopische und mediastinoskopische

Eingriffe durchgeführt.

Weiterbildungsermächtigungen

am Standort Borken

• Basisweiterbildung Chirurgie:

24 Monate
• Viszeralchirurgie: 48 Monate
• Spezielle Viszeralchirurgie: 24 Monate
• Orthopädie und Unfallchirurgie:

48 Monate
• Spezielle Orthopädische Chirurgie:

36 Monate
• Spezielle Unfallchirurgie: 24 Monate
• Plastische und Ästhetische Chirurgie:

48 Monate
• Handchirurgie: 36 Monate
Unser Chefarzt ist zur vollen Weiterbil-

dung im Gebiet der Allgemeinchirurgie

und dem Schwerpunkt Viszeralchirurgie

ermächtigt.